Schuljahr 2010/2011

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Einschulung

Am 08.09.2011 begrüßen wir unsere Schulneulinge in einer kleinen Feier im Anschluss an den Gottesdienst in St. Martin, der um 8.00 Uhr beginnt. Hier gestalten die 2. Schuljahre die Feier.
Wir freuen uns auf die Kinder und wünschen ihnen einen guten Start ins Schulleben.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Verabschiedung der Viertklässler

Am 21.07.2011 verabschieden wir unsere Kinder der 4. Schuljahre mit einem ökumenischen Gottesdienst um 8.00 Uhr in der "alten Kirche" und anschließend in einer Feierstunde von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr in der Kulturhalle.    
Traditionell gestalten die Mitschülerinnen und Mitschüler der 3. Schuljahre die Feier.

Wir wünschen allen "Kindern" eine erfolgreiche Zukunft!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Meisterschaften

Die KGS Langerwehe nahm auch im Schuljahr 2010/2011 an vielen sportlichen Wettbewerben teil, so z.B. an den Kreismeisterschaften im Schwimmen, in Leichtathletik und Fußball.

Folgende Schülerinnen und Schüler waren sehr erfolgreich:

Leichtathletik

1. Platz Jon Lukas Viethen Dreikampf 1025 Punkte
2. Platz Jon Lukas Viethen 1000 m - Lauf
5. Platz Jerome Bungenberg 1000 m - Lauf

Schwimmen

13. Platz Mannschaft der KGS Langerwehe  
1. Platz Jon Lukas Viethen 25 m Freistil
4. Platz Julia Viethen 25 m Freistil

Fußball

Die Mannschaft der KGS Langerwehe errang Platz 4.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Autorenlesung 2011

In diesem Jahr war der Kinderbuchautor Franjo  Terhart an unserer Schule zu Gast. Er las aus seinem Buch "Der Drache, der kein Feuer speien konnte"! Die Kinder haben interessiert und begeistert gelauscht!

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Landesprojekt Kultur und Schule"
gefördert von der Ministerpräsidentin
des Landes Nordrhein-Westfalen
mit einem Betrag von 2280 €

Unsere Vernissage aus Anlass des Projektes "Kultur und Schule" war ein voller Erfolg. Eltern und interessierte Gäste besuchten zahlreich die Ausstellung.

http://www.wehebachschule.de/seiten/presse.html

http://toepfergemeinde.de/2011/05/tolle-ausstellung-an-der-wehebachschule/

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Am 22.5.2011 findet die Präsentation der Werke statt, die unter der Leitung der Eschweiler Künstlerin Monika Jonas im Rahmen des Landesprojektes "Kultur und Schule" entstanden sind.
Lassen Sie sich begeistern von den expressiven Bildern und Tonarbeiten, die unsere Kinder hergestellt haben. 
Frau Jonas stellt ebenfalls eigene Werke aus.
Gleichzeitig werden in allen Räumen Bilder und Bastelarbeiten präsentiert, die im laufenden Schuljahr im Kunstunterricht entstanden sind.
Wir alle freuen uns auf diesen Tag und Ihr Kommen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Lehrerinnen und Lehrer der KGS Langerwehe gratulieren den Schülerinnen und Schülern
der Wehebachschule, die in diesem Jahr
die erste heilige Kommunion empfangen!

 

In Vertretung für das Lehrerkollegium

Dr. Hildegard Haubner-Moya ( Schulleiterin )

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Teilnahme der KGS Langerwehe
am NRW Landesprojekt
Kultur und Schule

Das "Landesprojekt Kultur und Schule" ist in vollem Gange. Die 4. Schuljahre haben bereits mit der Eschweiler Künstlerin Monika Sunder-Jonas ein beachtliches Wandfries für das Forum unserer Schule erstellt. Pate für die Motive war Henri Matisse, der die Kinder im  Verlauf des Projektes weiterhin inspirieren soll. 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Advent" an der KGS Langerwehe -Wehebachschule

In der Adventszeit beginnen die Schülerinnen und Schüler der Wehebachschule die Wochen mit Adventsliedern und -gedichten. Jeder macht mit. Unsere Musikkollegen Frau Willigens, Frau Lachmund und Herr Frey stellen immer ein schönes Programm zusammen."

Die Langerweher Journalistin Sandra Kinkel war bei einem Adventssingen der 1. und 2. Schuljahre zu Gast in der Wehebachschule. Ihre Eindrücke schildert sie auf ihrem "Langerwehe-Blog". Das 22. Türchen ihres virtuellen Adventskalenders ist das zur Wehebachschule. Und eine kleine Gesangsprobe gibt es auch! Ein Klick genügt!

http://toepfergemeinde.de/2010/12/22-dezember-grundschulkinder-singen-weihnachtslieder/

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Am 05.11.2010 wurden die Sicherheitswesten, die vom ADAC gesponsert wurden, an unsere Erstklässler verteilt. Die Westen sollen die Kinder in der dunklen Jahreszeit auf ihrem Schulweg optisch gut sichtbar machen und somit schützen.
Wir finden, das war eine sehr gute Idee des ADAC und danken herzlich dafür!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Martinslieder der Wehebachschule

Ich geh’ mit meiner Laterne

Ich geh’ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben da leuchten die Sterne,
hier unten leuchten wir.

  1. Ein Lichtermeer zu Martins Ehr’! Rabimmel, rabammel, rabumm.
  2. Der Martinsmann, der zieht voran.
  3. Mein Licht ist bunt und kugelrund.
  4. Wie schön das klingt, wenn jeder singt.
  5. Ein Kuchenduft liegt in der Luft.
  6. Beschenkt uns heut’, ihr lieben Leut’.
  7. Mein Licht ist aus, wir gehen nach Haus’.

*****

Laterne, Laterne

Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne.

  1. Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht.
  2. Sperrt ihn ein den Wind, sperrt ihn ein den Wind, er soll warten bis wir zu Hause sind.
  3. Bleibe hell mein Licht, bleibe hell mein Licht, denn sonst strahlt meine liebe Laterne nicht.

*****

St. Martin ritt durch Schnee und Wind

  1. Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind. Sankt Martin ritt mit leichtem Mut, sein Mantel deckt ihn warm und gut.
  2. Im Schnee saß, im Schnee saß, im Schnee, da saß ein armer Mann, hatt‘ Kleider nicht, hatt‘ Lumpen an: „0, helft mir doch in meiner Not, sonst ist der bittre Frost mein Tod.
  3. Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin zieht die Zügel an, sein Ross steht still beim armen Mann. Sankt Martin mit dem Schwerte teilt den warmen Mantel unverweilt.
  4. Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin gibt den Halben still, der Bettler rasch ihm danken will. Sankt Martin aber ritt in Eil‘ hinweg mit seinem Mantelteil.

*****

Abends, wenn es dunkel wird

  1. Abends, wenn es dunkel wird und die Fledermaus ausschwirrt, zieh‘n wir mit Laternen aus in den Garten hinterm Haus. Und im Auf- und Niederwallen lassen wir das Lied erschallen:
    Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
  2. Plötzlich aus dem Wolkentor kommt der gute Mond hervor, wandelt seine Himmelsbahn wie ein Haupt-Laternenmann. Leuchtet bei dem Sterngefunkel lieblich aus dem blauen Dunkel.
    Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
  3. Ei, nun gehen wir nach Haus‘, blasen die Laternen aus, lassen Mond und Sternelein leuchten in der Nacht allein,
    bis die Sonne wird erwachen, alle Lampen auszumachen.
    Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.

*****

Durch die Straßen

  1. Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder:
    Rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin, komm und schaue!
  2. Wie die Blumen in dem Garten blüh‘n Laternen aller Arten:
    Rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin, komm und schaue!
  3. Und wir gehen lange Strecken mit Laternen an den stecken:
    Rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin, komm und schaue!

*****

Lasst uns froh und munter sein

  1. Lasst uns froh und munter sein
    Und uns heut’ von Herzen freu’n.
    Lustig, lustig, tralallalala, heut’ (bald) ist Martinsabend da!
  2. Nehmt die Fackel in die Hand,
    rasch das Kerzchen abgebrannt.
    Lustig, lustig, …
  3. Und dann zieh’n wir kreuz und quer
    durch die Straßen der Heimat her.
    Lustig, lustig, …
  4. Allen Kindern heut’ zum Spaß
    bringet St. Martinus was.
    Lustig, lustig, …
  5. Und dann backt nach altem Brauch
    uns die Mutter Kuchen auch.
    Lustig, lustig, …
    Nach der Freude danken wir
    frohen Herzens Gott dafür.
    Lustig, lustig, …

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Martinszug der
Kath. Grundschule Langerwehe - Wehebachschule -

Der Martinszug der Kath. Grundschule Langerwehe - Wehebachschule - ist in diesem Jahr

am Mittwoch, dem 10. November 2010

Ablauf: 17.45 Uhr Treffen der Schüler in ihren Klassen
  18.00 Uhr Abmarsch
Zugweg: Schule, Hauptstr., Luchemer Str., Hospitalstraße, Martinstraße, Pochmühlenweg, Mühlenweg, Schulhof der KGS Langerwehe (Martinsfeuer)

Es ist vorgesehen, dass die Kinder alleine, klassenweise mit ihren Lehrern den Zug durchführen. Eltern, Geschwister und andere Angehörige können sich hinter dem Zug anschließen. Die jeweiligen Klassenpflegschaftsvorsitzenden und Stellvertreter unterstützen die Klassenlehrer bei der Aufsicht.

Nach dem Abbrennen des Martinfeuers gehen die Kinder zur Verteilung der Martinsgänse zurück in ihre Klassen. Die Erziehungsberechtigten gehen aus organisatorischen Gründen nicht mit in die Klassen, sondern nehmen ihre Kinder nach Verteilung der Martinsgänse an den Eingangsbereichen, die ihnen mitgeteilt wurden, in Empfang. Die Klassenlehrer Klassenlehrerinnen begleiten die Kinder bis dorthin.

Der Förderverein wird am Martinsabend, vor Beginn und während der Dauer des Zuges Getränke zum Verkauf anbieten. Bei trockenem Wetter wird der Ausschank am Seiteneingang des Neubauforums sein, sonst im Forum selbst. Wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu können. Bitte unterstützen Sie unseren Förderverein und damit unsere Kinder!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Spende der „Schifreunde Jüngersdorf“

Wieder durfte die KGS Langerwehe sich über eine Spende der „Schifreunde Jüngersdorf“ freuen! Dort ist es bereits Tradition, dass ein Oktoberfest zugunsten sozialer Einrichtungen in der Gemeinde Langerwehe ausgerichtet wird. Am 24.10.2010 bekam die Schulleiterin im Rahmen eines zünftigen Frühschoppens im Festzelt von Herrn Reinartz einen Scheck in Höhe von 500 € überreicht. Herzlichen Dank im Namen aller Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler sowie der Elternschaft der KGS Langerwehe für die großzügige Spende!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Einweihung des neuen Baumhauses

Am 16.9.2010 wurde das neue Baumhaus auf dem Schulhof von Mitgliedern der Gemeindeverwaltung, des Fördervereins der Schule, der Schulleitung und vielen Kindern eingeweiht Die Kinder haben sehnsüchtig darauf gewartet, es mit der tollen Rutsche in Besitz zu nehmen. Dem aktiven Einsatz des Fördervereinvorstands und den freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft sowie allen Spendern und Sponsoren ist es zu verdanken, dass das Baumhaus nun die Pausen unserer Schülerinnen und Schüler verschönt. Herr Pfarrer Porz war ebenfalls bei der Einweihung zugegen und hat das neue Spielgerät gesegnet.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Teilnahme der KGS Langerwehe
am NRW Landesprojekt
Kultur und Schule

Die Landesregierung fördert die künstlerisch-kulturelle Bildung in Schulen auch im Schuljahr 2010/2011 und setzt das NRW Landesprogramm "Kultur und Schule" weiter fort. Es handelt sich hier um eine individuelle Förderung der besonderen Art.

Ziel des Landesprogramms "Kultur und Schule" ist es, Künstlerinnen und Künstler mit Projekten aus allen Sparten der Kultur - hier „bildende Kunst“ - in die Schulen Nordrhein-Westfalens zu holen. Die künstlerisch-kulturellen Projekte ergänzen das schulische Lernen und eröffnen den Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Kunst und Kultur - unabhängig vom familiären Hintergrund und Wohnumfeld.

Das Landesprogramm Kultur und Schule wendet sich an Künstlerinnen und Künstler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kulturinstituten und Einrichtungen der künstlerisch-kulturellen Bildung. Sie sind aufgefordert, Projektvorschläge zu entwickeln, die – im Rahmen der individuellen Förderung - die Begabung und Kreativität der Kinder auf diesem Gebiet fördern und das schulische Lernen durch komplementäre und kontrastierende Elemente ergänzen.

Zusammen mit der Eschweiler Künstlerin Monika Jonas und deren Projekt „Malen wie Matisse“ hat die Schulleiterin die Bewerbungsunterlagen eingereicht. Die Benachrichtigung, dass die KGS Langerwehe in diesem Schuljahr zu den förderungswürdigen Schulen in NRW gehört, erreichte die Schule noch vor den Sommerferien.

Beginn des Projektes: Anfang September

> zurück